Willkommen beim
K³-Portal!

Wir beraten, informieren und vernetzen Kultur- und Kreativschaffende aus Karlsruhe.

Highlights

News
19.06.2024

Lametta Kunst- und Designmarkt: Jetzt bewerben!

Die Lametta ist der Weihnachtsmarkt in Karlsruhe. Als lässige Alternative zum Einerlei der herkömmlichen Weihnachtsmärkte mit ihrem Immergleichen ins Leben gerufen, hat sich die Lametta in den letzten zwölf Jahren in der Region und darüber hinaus etabliert. Neugier, Offenheit und Überraschung. Immer wieder Neues, Platz für das Außergewöhnliche und Extravagante, mit Herzblut hergestellt und präsentiert von den Produzenten selbst. Umrahmt von engagierten DJs und den Catering-Teams. Kunst und Kultur, ein immer weitere Kreise ziehendes Netz von Kreativen, Künstlern und Freunden. Und nicht zuletzt Tausende Besucher, die alljährlich auf das Schlachthofareal im Karlsruher Osten kommen, die Möglichkeit nutzend, einzukaufen, sich zu treffen, neue Kontakte zu knüpfen und eine gute Zeit zu haben. Ihr stellt selbst unverwechselbare und spannende Dinge her? Ihr wollt Sie einem tollen, offenen, neugierigen und auch zahlreichen Publikum präsentieren? Ihr möchtet Teil der Lametta sein? Die Bewerbungsfrist für einen regulären Stand hat begonnen und dauert noch bis zum 20. Juli 2024. Ihr könnt euch hier das Bewerbungsformular herunterladen, es ausfüllen und zusammen mit aussagekräftigem Bildmaterial per Post an uns schicken. Ihr erhaltet per eMail eine Bestätigung eurer Bewerbung und bis spätestens Ende August eine Zu- oder Absage.

Wer die Bewerbungsbilder zurück haben möchte, legt seiner Bewerbung bitte einen frankierten Rückumschlag bei.

Und noch ein paar Eckpunkte der Lametta 2024: Voraussichtliche Öffnungszeiten sind Freitag, 6. Dezember von 15 bis 22 Uhr und Samstag, 7. Dezember von 12 bis 20 Uhr. Das Tollhaus Karlsruhe befindet sich auf dem (Kultur-)Gelände des Alten Schlachthofs im Karlsruher Osten. Noch weitere Fragen? Gerne per eMail an info@lametta-ka.de.

Auch in diesem Jahr wird es auf der großen Bühne unseren Paletti-Markt geben. Hier wird an ca. 25 festen Kleinständen (einer Palette) für jeweils einen Tag verkauft. Die Bewerbung dafür wird Mitte August starten.
News
12.07.2024

Preisträger des Media Arts Film Scholarship 2024 steht fest

Das Filmboard Karlsruhe freut sich, den österreichischen Filmemacher Dejan Markovic als Preisträger des renommierten Media Arts Film Scholarship 2024 bekannt zu geben. Sein beeindruckendes Projekt "Long, Longing, Belonging" hat die Jury durch seine tiefgründige und berührende Thematik überzeugt. Diese hatte die schwierige Aufgabe, aus insgesamt 66 Einreichungen aus der ganzen Welt ihren Favoriten auszuwählen. "Long, Longing, Belonging" ist eine Fortsetzung der erfolgreichen Videoserie "Places we love". In dieser neuen Arbeit bleibt Markovic seiner Methode treu: Die gefilmten Personen haben völlige Freiheit bei der Wahl ihres Aufnahmeortes und der dargestellten Aktivitäten. Der Film wird in schwarz-weiß gedreht und alle Geschichten werden in der Muttersprache der Protagonisten erzählt, die dann mit englischen Untertiteln versehen werden. Neu an diesem Projekt ist der Fokus auf die Geschichten von queeren Migranten und Geflüchteten. Markovic erklärt: "Wir leben in einer Zeit, in der sich selbst Menschen, die nie von ihrem Zuhause weggezogen sind, entwurzelt fühlen. Die Frage der Zugehörigkeit ist ein zentraler Bestandteil unserer Existenz und in diesem Fall noch schwieriger. Ich bin vor Kurzem nach Wien gezogen, um mein Masterstudium zu beginnen, und erlebe dies selbst. Daher sehe ich es als meine künstlerische Verantwortung an, einen sicheren Raum und eine Plattform für verschiedene Menschen aus meiner Gemeinschaft zu schaffen, um ihre Geschichten von der Suche nach Heimat und Zugehörigkeit in einem neuen Ort zu teilen." Der Kurzfilm wird seine Premiere bei den INDEPENDENT DAYS|Internationale Filmfestspiele Karlsruhe feiern Dr. Oliver Langewitz, Geschäftsführender Vorstand des Filmboard Karlsruhe, betont die Bedeutung dieses Stipendiums: "Das Media Arts Film Scholarship bietet aufstrebenden Filmemachern die Möglichkeit, ihre künstlerischen Visionen zu verwirklichen und wichtige gesellschaftliche Themen zu adressieren. Wir sind stolz darauf, Dejan Markovic in diesem Jahr als bereits vierten Stipendiaten unterstützen zu dürfen und freuen uns auf die Premiere seines Films." Das Media Arts Film Scholarship wird jährlich vergeben und unterstützt innovative Projekte im Bereich Film und Medienkunst. Es bietet den Gewinnern finanzielle Unterstützung sowie Zugang zu professionellen Netzwerken und Ressourcen. Gefördert wird das Projekt von der Stadt Karlsruhe im Rahmen von Karlsruhe – UNESCO City of Media Arts. Die Premiere von "Long, Longing, Belonging" wird im Rahmen der INDEPENDENT DAYS|24. Internationale Filmfestspiele Karlsruhe (9.-13. April 2025) in der Schauburg stattfinden.
Netzwerken
12.07.2024 | 18:55 Uhr

5 vor 7 Tech-Talk: Alles Purpose, oder was?

Let’s talk tech.
Willkommen in Karlifornien. Mit der Bay Area können wir uns zwar (noch) nicht messen, aber unser badisches Silicon Valley wächst Tag für Tag. Zeit, unsere eigenen TED-Talks auf die Beine zu stellen. Hier sind sie: 5 vor 7.

Alles Purpose, oder was?
Social and Green IT. Das ist das Business-Motto von Kai Keune und der AfB Group. Okay, als Business Development Manager bei einem der nachhaltigsten Unternehmen Deutschlands hat Kai auch gut reden. Aber kann jede Digital-Company auf der Purpose-Welle surfen? Müssen wir das überhaupt? Und welche anderen Ansätze können wir verfolgen, um ein sinnstiftender Arbeitgeber zu sein? Darüber spricht Kai mit Enomic Geschäftsführer und IT-Veteran Dominik May – in der zweiten Ausgabe von 5 vor 7.

Bock, dabei zu sein?
Dann warte nicht, bis es 5 vor 12 ist! Sicher dir jetzt einen der begrenzten Plätze in unserem Oberstübchen im Alten Schlachthof 57.

Kultur- und Kreativschaffende in Karlsruhe

  • Oussama Mubarak — semiaddict

    Ich bin ein freiberuflicher kreativer Coder, Forscher und Full-Stack-Webentwickler mit umfangreicher Erfahrung in der Gestaltung und Entwicklung von generativen und interaktiven Medien und Webanwendungen in Zusammenarbeit mit international renommierten Künstlern, Kreativagenturen und Kulturinstitutionen. Neben der Entwicklung von Webtools und -plattformen habe ich mich auf die Entwicklung großer interaktiver Kunstinstallationen spezialisiert, bei denen viele Menschen vor Ort gemeinsam über ihre Smartphones interagieren.
    semiaddict
  • PowMio GmbH

    Warum sollte PowMio Ihre Wahl sein PowMio GmbH ist ein IT-Unternehmen und wurde 2015 in Karlsruhe gegründet. Seitdem sind wir mit unseren Kunden in viele Richtungen gewachsen. Unsere Dienstleistungen umfassen Softwareentwicklung, IT-Beratung und UX-Design. Unser Team ist in der Lage, sowohl projekt-basierte Ausschreibungen zu übernehmen, als auch Kunden vor Ort zu betreuen. Wir unterstützen unsere Auftraggeber in allen Designphasen, mit Lösungsentwicklungen, Produkt-Innovationen und bei der Kommerzialisierung ihrer Lösungen.
    Unsere Fähigkeiten Das PowMio Team bietet Know-How in einer breiten Palette von attraktiven Software-Technologien. Unsere Experten sind auf Backend und Frontend-Entwicklung spezialisiert. In der folgenden Liste befindet Sie eine Auswahl der von uns unterstützten Technologien und Programmiersprachen: Sprachen: Java, TypeScript, C#, Kotlin, JavaScript, PHP, SQL, HTML5 Frontend: React JS, Angular, Android, Responsive Web-Anwendungen, native Apps, hybride Apps Backend: J2EE, Java Spring, Spring Boot, Apache Tomcat, NodeJS, Hibernate/JPA Datenbanken: Microsoft SQL Server, PostgreSQL, MySQL Kommunikationsschicht: REST Services, JSON, XML PowMio bietet Dienstleistungen für große Unternehmen wie SAP SE und Chrono24 an. Die gemeinsam mit unseren Kunden geschriebenen Erfolgsgeschichten zeugen von unserer Arbeitsqualität.
    Ihre Herausforderung PowMio besteht aus einem erfahrenen Team und wir verstehen, wie wichtig es ist, Teil eines Teams zu sein. Können wir auch Ihr Team oder Geschäft unterstützen?
    Falls Sie Interesse haben, erreichen Sie uns jederzeit per E-Mail unter contact@powmio.com   PowMio Broschüre: http://powmio.com/assets/files/german/powmio_services_german_LQ.pdf http://powmio.com/impressum.php
    Software is much more than code.
  • we do your social GmbH

    Die we do your social GmbH ist eine Social Media Agentur, die Social Media Profile von Unternehmen pflegt und Influencer Marketing Kampagnen plant und durchführt. 
    Frame 11
  • Nils Menrad Film- und Medienproduktion

    Wir produzieren Dokumentarfilme, Medieninstallationen und -applikationen sowie Web- und Onlineprojekte. Gegründet wurde die Produktionsfirma bereits während des Studiums von Nils Menrad an der Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe. Seither wurden verschiedene Filmprojekte, Medieninstallationen und Onlineprojekte realisiert.
    nilsmenradfilmundmedien_quadrat
  • Print Instruments

    Print Instruments bietet Druckereien ein umfangreiches eCommerce System, um Kundenpotenziale im Internet optimal zu nutzen. Die innovative Web-To-Print Lösung bietet eine Vielzahl an Funktionen und optimiert die Abläufe bei der Auftragsabwicklung erheblich. Kunden kalkulieren über den Webshop Ihre Produkte einfach und schnell, übertragen Ihre Druckdaten und erhalten zeitnahe Informationen zum Status Ihrer Aufträge. Im geschützten Verwaltungsbereich arbeitet der Shop-Betreiber mit einer intuitiv zu bedienenden Oberfläche. Die Cloud-Software benötigt keine zusätzlich anzuschaffende Hardware und ist von jedem internetfähigen Computer aus zu erreichen. Print Instruments wächst mit den Anforderungen des Kunden und bietet neben individuell angepassten Systemen auch günstige und vorkonfigurierte Einstiegslösungen.
    Web to Print für die Druckindustrie von Print Instruments
  • Gestaltungsfreunde

    Wir untersuchen das Wesen Ihrer Marke, visualisieren das Markenversprechen mit einer kreativen Idee und sorgen da draußen für die Aufmerksamkeit, die Ihre Marke verdient. Lernen wir uns kennen – und Ihre Marke auch!
    Gestaltungsfreunde | Werbeagentur Karlsruhe
mehr Profile