Willkommen beim
K³-Portal!

Wir beraten, informieren und vernetzen Kultur- und Kreativschaffende aus Karlsruhe.

Highlights

Messe
11.10.2024 | 14:00 Uhr

Pop-Up-Store 2024

Vom 11. bis 13. Oktober 2024 findet in diesem Jahr erneut der Pop-Up-Store im Regierungspräsidium am Rondellplatz statt. Zum vierten Mal in Folge können sich Besucher*innen an drei Tagen ein Bild der Kultur- und Kreativwirtschaft machen. Im letzten Jahr besuchten dabei mehr als 3.300 Interessierte das Kreativ-Schaufenster. Gemeinsam mit dem Regierungspräsidium Karlsruhe lädt das K³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe alle Kultur- und Kreativschaffenden ein, sich für einen Platz beim Pop-Up-Store 2024 zu bewerben, um sich, ihr Unternehmen und ihr Produkt mitten in der Innenstadt zu präsentieren. Der Pop-Up-Store ist eine gute Gelegenheit die Sichtbarkeit des eigenen Unternehmens zu erhöhen und gleichzeitig den Besucher*innen einen Eindruck des regionalen Kultur- und Kreativstandorts zu vermitteln. Es ist bei der Teilnahme nicht zwingend erforderlich physische Produkte zu verkaufen. Die Fläche kann auch als reine Präsentationsfläche genutzt werden. Zeitraum: Freitag, 11. bis Sonntag, 13. Oktober 2024 (während des Stadtfestes) plus exklusiver Aussteller*innenabend am Donnerstag, 10. Oktober 2024. Zur Teilnahme kann zwischen zwei Teilnahmemodellen gewählt werden. Entweder ihr bewerbt euch für einen eigenen kleinen selbstbetreuten Stand oder für einen Platz auf der Gemeinschaftsfläche, bei dem der Verkauf von uns organisiert wird. Details und Preise liefert das beigefügte Infosheet. Das müssen wir bei eurer Bewerbung wissen: Was wollt ihr ausstellen/verkaufen? Wo ist euer Unternehmenssitz? Teilnehmen können nur Unternehmen, die ihren Sitz in Karlsruhe oder dem Regierungsbezirk Karlsruhe haben. Welche Teilnahmemöglichkeit bevorzugt ihr – eigener Stand oder Gemeinschaftsfläche? Bewerbungen an: k3@kultur.karlsruhe.de Das diesjährige Infosheet findet ihr hier >> Wir wollen mit dem Pop-Up-Store ein möglichst vielfältiges Bild der Kultur- und Kreativwirtschaftsszene abbilden. Deshalb sammeln wir zunächst die eingehenden Anmeldungen, um dann ein möglichst vielfältiges Gesamtbild präsentieren zu können. Aufgrund der gestiegenen Nachfrage in den letzten Jahren können wir nicht garantieren, dass jede Bewerbung berücksichtigt werden kann. Wir hoffen, euer Interesse an einer Teilnahme geweckt zu haben und freuen uns auf eure Bewerbungen!  Euer K³-Team
News
14.06.2024

Themendossier: Künstliche Intelligenz in der Kultur- und Kreativwirtschaft

Künstliche Intelligenz (KI) ist ein allgegenwärtiges Thema – auch in der Kultur- und Kreativwirtschaft. Dieses Dossier versteht sich als Beitrag zur Diskussion rund um die Anwendungen, Chancen und Herausforderungen von KI in der Branche. Es geht dabei auf die Möglichkeiten ein, die das Zusammenwirken von KI und Kreativwirtschaft bietet und adressiert gleichzeitig Ängste und Kritik, die in diesem Kontext präsent sind. Zum Themendossier
Netzwerken
27.06.2024 | 18:00 Uhr

Eat.Brand.Love // Sommerfest-Edition

Vorsicht, ansteckend! Beim nächsten EBL#7 wird es visionär, denn unsere Speakerin Eva Gengler ist davon überzeugt, dass Feministische Hashtag#KI DIE große Chance auf eine gerechtere Welt ist. Bei unserem Sommerfest-Special erwarten euch außerdem ein paar besondere Highlights. EAT. Diesmal gibt es frischen Flammkuchen! Wir werden für euch an den heißen Öfen stehen und in Minutenschnelle köstliche Hashtag#Afterwork-Snacks für euch zaubern – selbstverständlich auch in einer veganen Variante. BRAND. Na klar liegt im Vortrag der Fokus auf unserer Arbeitswelt und der Frage, wie wir als Selbständige und Unternehmen den (un)gerechteren Einsatz von KI mitbestimmen. LOVE. Beim Sommerfest-Special bleibt noch mehr Zeit als sonst, um sich in entspannter Atmosphäre auszutauschen und zu netzwerken. Und weil wir immer wieder gefragt werden: Eine Anmeldung ist kein Muss, kommt gerne auch spontan vorbei und bringt noch jemanden mit. Save the Date! Donnerstag, 27.06., wie immer im Alten Schlachthof 15 Karlsruhe.  Open doors ab 18:00 Uhr, Vortrag und Stream ab 19:30 Uhr. Flüssiges, Flammkuchen, Musik & Open End, Essen und Getränke wie immer gegen Spenden nach eigenem Ermessen. 🍻

Kultur- und Kreativschaffende in Karlsruhe

  • GEDOK Karlsruhe e.V.

    Die GEDOK - Verband der Gemeinschaften der Künstlerinnen und Kunstfördernden e.V. - ist die größte und traditionsreichste interdisziplinäre Künstlerinnenorganisation in Deutschland. Sie wurde 1926 von Ida Dehmel gegründet und vertritt Künstlerinnen aller Sparten. Die Regionalgruppe Karlsruhe fördert deren künstlerisches Schaffen besonders im Kontext grenz- und spartenübergreifender Tendenzen der Gegenwartskunst. In der Galerie des Künstlerinnenforums, in Kooperation mit lokalen, regionalen und internationalen Kultureinrichtungen und im Rahmen von Kulturfestivals wie den Europäischen Kulturtagen Karlsruhe werden Einzel- und Gruppenausstellungen, intermediale Kunstprojekte, Lesungen und Konzerte veranstaltet. Seit 2014 schreibt die Fachgruppe Fotografie und Medienkust den offenen Fotowettbewerb projekt3drei aus. Zusammen mit der Literarischen Gesellschaft Karlsruhe und dem Kulturamt der Stadt Karlsruhe vergibt die GEDOK alle 2 Jahre den Jugendliteraturpreis Junge Literatur JuLi für Menschen von 15 bis 21 Jahren.
    GEDOK Künstlerinnenforum - Fensterfront der Galerie mit Logo und Poster der GEDOK
  • Florian Bernard - Pitches, die knallen!

    Wenn dein Pitch nicht mehr dich und dein Unternehmen in den Vordergrund stellt, sondern die Bedürfnisse und Wünsche deiner Kunden oder Investoren, dann kannst du sie mit deiner Idee, Dienstleistung oder Produkt überzeugen. Dann glauben sie an dich, kaufen oder investieren. Dein Pitch entscheidet darüber! Übrigens: Du musst den ganzen Tag verkaufen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es eine Idee, eine Vision, eine Dienstleistung oder ein fertiges Produkt ist. Der Pitch ist eine Präsentation, die verkaufen soll. Er soll nicht informieren wie eine Unternehmenspräsentation oder unterhalten wie eine Keynote. Der Pitch soll knallen! Gemeinsam entwickeln wir deine Argumentation und Storyline, gestalten deine Slides und zeigen dir auch, wie du sicher vor Kunden und Investoren pitchen kannst. Für mehr Umsatz durch Pitches, die endlich knallen. Für ein starkes Selbstwertgefühl und Auftreten - ohne Lampenfieber. Und für eine packende Sales Journey, die deine Kunden von dir und deinen Ideen überzeugt.
    Logo von Florian Bernard
  • GTS Marketing

    Wir leben in einer Zeit, in der wir online unsere Produkte oder Dienstleistungen tausend von potentiellen Kunden innerhalb von Sekunden zugänglich machen können. Das ist die neue Normalität. Performance Marketing ist das Werkzeug, um genau das zu erreichen. Wir machen es mit bezahlten Werbeanzeigen möglich, die Menschen zu erreichen, die deine Kontakte als Wunschkunden gewinnen möchten. Mehr Bekanntheit durch Shopverkäufe, Recruiting oder Leadgenerierung ist durch unsere Dienstleistung möglich.
    GTS-logo mark-rgb-600px
  • ETIT SYSTEMS

    Als Digitalisierungsexperte optimieren die Procurement & Calculation Prozesse im E2MS / OEM Umfeld. 
  • Defensio Ignis GmbH Karlsruhe

    Defensio Ignis beschäftigt sich mit allem rund um das Thema Brandschutz.  Wir erstellen Brandschutzkonzepte, unterstützen unsere Auftraggeber mit Neu- und Bestandsbauten, wir erstellen Sicherheitsgrafiken und führen Brandschutzbegehungen in Gebäuden durch. Mit unseren Erfahrungen aus der Architektur und der Feuerwehr erreichen wir eine einzigartige Bürokonstellation. So erschaffen wir einzigartige und nachhaltige Lösungen für individuelle Problemstellungen. Habt Ihr Lust das Thema Brandschutz näher kennenzulernen? Oder seid Ihr auf der Suche nach mehr Sicherheit im Umgang mit dem Thema Brandschutz? Dann seid ihr bei uns richtig!
    Defensio Ignis GmbH Karlsruhe
  • Theaterland

    Theaterland ist ein non-profit Start-Up, das mehr Theater für alle Karlsruher Bürger*innen ermöglicht; als Teilnehmer*in, Zuschauer*in oder beides gleichzeitig.
    Theaterland
mehr Profile